High Potentials Crossing Borders

Eine tolle Chance für Sie als (zukünftige) Berufseinsteiger

Das Projekt High Potentials Crossing Borders ermöglicht es Studierenden, Erfahrungen mit dem regionalen grenzüberschreitenden Arbeitsumfeld und den dort ansässigen Unternehmen zu sammeln. Unternehmen gewinnen über Mentoren Kontakte zu potentiellen Fach- und Führungskräften und erkennen frühzeitig deren Qualifikationen. Das Projekt umfasst sowohl Schulungseinheiten für Studierende in Zusammenarbeit mit Unternehmen als auch das Kennenlernen von verschiedenen Unternehmen in der Region. Das Kernstück des Projektes bildet das Mentoring: Studierende werden für einen Zeitraum von acht Monaten von einem Mentoren begleitet und gecoacht.

Bewerben Sie sich als High Potential, erweitern Sie Ihre Kompetenzen und Ihr Netzwerk und finden Sie bereits frühzeitig Ihren Traumjob.

Ihr Einsatz

  • Mentoring: Begleitung, Beratung, Einbindung in Unternehmensaktivitäten von November 2018 bis Juni 2019
  • aktive Teilnahme an den Seminar- und Arbeitswochen (20.08.2018 - 31.08.2018)
  • Matchmaking Day - eintägiger Workshop November 2018  (eine Teilnahme ist notwendig)
  • Abschlussevent mit Aufbau eines "High Potentials Alumni-Netzwerkes" (im Juni 2019)

Ihre Checkliste

  • Sie sind Studierender der Hochschule Niederrhein, der Hochschule Düsseldorf, der Fontys Venlo oder der Zuyd Hogeschool.
  • Zum Wintersemester 2018/19 studieren Sie mindestens im 3. Semester.
  • Sie möchten neben Ihrem Fachstudium eine weitere Herausforderung annehmen.
  • Sie möchten Sprachkenntnisse (deutsch/niederländisch) erwerben oder bestehende Kentnisse erweitern. 
  • Sie interessieren sich für das Leben und Arbeiten der Menschen im Nachbarland.
  • Sie finden es spannend, grenznahe Unternehmen des jeweiligen Nachbarlandes kennenzulernen und sich mit deren Arbeitsumfeld und Unternehmenskultur vertraut zu machen.
  • Sie sind interessiert an den Karrieretipps und Berufserfahrungen von Fach- und Führungskräften aus unterschiedlichen Unternehmen und Organisationen des Nachbarlandes.
  • Sie möchten Ihren Horizont durch neue Eindrücke und Erfahrungen erweitern.
  • Sie möchten durch internationale Kontakte Ihre Karrierechancen verbessern.
Dann sind Sie die richtige Kandidatin bzw. der richtige Kandidat für das deutsch-niederländische Hochschul-Gemeinschaftsprojekt High Potentials Crossing Borders.
Dieses Projekt wird im Rahmen des INTERREG-V-Programms von der Europäischen Union, vom Land Nordrhein-Westfalen und der Provinz Limburg unterstützt.